Ferienwohnung an der Nordsee mieten

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird. "Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen
Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Dauer der Speicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.
Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.
Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
letzte Aktualisierung: 25.04.2018

Einsatz des Webanalysedienstes „Matomo“

Auf unserer Webseite findet die Open-Source-Software „Matomo“ Einsatz, welche von der InnoCraft Ltd. (www.innocraft.com, 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand) bereitgestellt wird.

Die „Matomo“-Homepage ist aufrufbar über

https://matomo.org/

Bei der Verwendung der Open-Source-Software „Matomo“ werden „Cookies“ genutzt.

Bei „Cookies“ handelt es sich um Textdateien, die auf Veranlassung des Betreibers einer Homepage bei Aufruf seines Webauftritts an den jeweiligen Seitennutzer übermittelt und im oder aber vom Internetbrowser des aufrufenden Endgeräts zwischengespeichert werden.

Man unterscheidet zwischen zwei Arten von „Cookies“, nämlich temporären und dauerhaften.

Die temporären „Cookies“ werden von Ihrem Endgerät automatisch beseitigt, sobald Sie Ihren Internetbrowser schließen. Die dauerhaften „Cookies“ bleiben dagegen auch nach Schließung des von Ihnen genutzten Internetbrowsers auf Ihrem Endgerät gespeichert und können vom Homepagebetreiber bei Ihrem nächsten Aufruf seines Webauftritts wiedererkannt werden, enthalten solche „Cookies“ doch zumeist eine charakteristische Abfolge von Zeichen,die man als „Cookie-ID“ bezeichnet. Homepages und Internetserver ordnen diese Zeichenfolge demjenigen Webbrowser zu, auf welchem die Speicherung des dauerhaften „Cookies“ stattgefunden hat. Demnach ist eine eindeutige Identifizierung Ihres Browsers mittels der „Cookie-ID“ möglich.

Die durch einen beim Einsatz der der Open-Source-Software „Matomo“ erzeugten „Cookie“ werden z.B. erfasst:

  • - Datum und Uhrzeit Ihres Aufrufs unserer Homepage,
  • - die vorhergehend von Ihnen aufgerufene Homepage,
  • - Informationen zu dem von Ihnen genutzten Internetbrowser,
  • - die IP-Adresse des anfragenden Gerätes, die vor ihrer Speicherung allerdings stets gekürzt wird.

Auf Basis dieser Daten können pseudonymisierte Nutzungsprofile der Besucher unserer Homepage erstellt werden.

Die bezeichneten Daten werden ausdrücklich nicht an Dritte transferiert, sondern allein auf dem für den Betrieb unserer Unternehmenshomepage genutzten Server gespeichert.

Verarbeitungszweck

Die Nutzung des Webanalysedienstes „Matomo“ findet diesseitig statt, um die Qualität unsere Homepage einschließlich der dort bereitgehaltenen Inhalte und Leistungen zu optimieren. Durch diesen Dienst bringen wir in Erfahrung, auf welche Weise unsere Internetpräsenz genutzt wird, wodurch wir Grundlagen gewinnen, um kontinuierlich das hiesige Online-Angebot zu verbessern.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten:

Die für die Verarbeitung der Daten einschlägigen Rechtsgrundlagen sind unter Berücksichtigung des beschriebenen Verarbeitungszwecks für die Zeit bis einschließlich den 24.05.2018
§ 15 I TMG sowie § 28 I 1 Nr. 2 BDSG,
beginnend ab dem 25.05.2018 ist Rechtsgrundlage
Art. 6 I Buchstabe f DS-GVO
(die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich).

Speicherungsdauer und Löschung Sie können auf Ihrem Endgerät gespeicherte dauerhafte „Cookies“ jederzeit selbst löschen; dies unter Einsatz Ihres Internetbrowsers oder durch Verwendung sonstiger Software. Wenn Sie von uns eingesetzte dauerhafte „Cookies“ von Ihrem Endgerät beseitigen, kann die volle Funktionalität unseres Webauftritts möglicherweise beeinträchtigt werden.

Widerspruchsoption

Durch Veränderung der Einstellungen Ihres Internetbrowsers ist eine dauerhafte Verhinderung von „Cookie“-Transfers auf dem von Ihnen zum Besuch bzw. zum Aufruf von Webseiten genutzten Endgeräts möglich. Nehmen Sie solche Veränderungen von Browser-Einstellungen vor, widersprechen Sie damit faktisch der Setzung von „Cookies“ für eine in Ihrem eigenen Belieben gestellte Dauer.
i

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. DatenschutzerklärungAkzeptieren